Trainingsmethode

Home / Trainingsmethode

Hundeschule Münster

Ein Hund ist, wie kaum ein anderes Tier, in der Lage uns Menschen zu zeigen wie es ihm geht und wie er sich aktuell fühlt. Wir zeigen Ihnen, wie Hunde kommunizieren, denn nur so kann eine enge Beziehung zwischen Hund und Halter entstehen. Hunde agieren und reagieren für ihre Verhältnisse immer „normal“. Das „Problemverhalten“ gibt es meist nur aus Menschensicht.

Um einen Hund zu erziehen ist es wichtig zu wissen, was Ihnen Ihr Hund durch seine Haltung und sein Verhalten mitteilen will. Während des Unterrichts wird individuelle Aufmerksamkeit auf Sie und Ihren Hund gelegt und gezeigt, wie Sie beide richtig miteinander kommunizieren. Unsere Trainingsmethode beruht auf dem Konzept des anerkannten, niederländischen Quiebus-Konzepts.

Unsere Trainingsphilospohie:

  • Vorbeugung von Fehlern
  • Unerwünschtes Verhalten wird in gewünschtes Verhalten umgelenkt
  • Gewünschtes Verhalten wird belohnt
  • Das Training muss für die Besitzer einfach auszuführen sein
  • Das Training muss für die Hunde einfach auszuführen sein
  • Das Training darf keine Angst hervorrufen
  • Das Training darf keine Aggression aufbauen
  • Das Training verfügt über einen schrittweisen Aufbau
  • Das Training wird immer individuell an das Mensch-Hund-Team angepasst

 

Wir arbeiten gewaltfrei und artgerecht. Schreiende Kommandos und Leinenruck sind unerwünscht. Verhaltenshemmende Hilfsmittel wie Stachelhalsband, Kettenwürger, Sprühhalsband, Halti, Anti-Zieh-Geschirre oder ähnliches sind bei uns verboten!